Menü

Im Kampf gegen deine Bluterkrankung
bist du nicht allein

Page 1
Alternative Text

ehemalige Blogger 1 Kommentar

Zwiespalt

Ich befinde mich wieder mal im Zwiespalt…..mache ich weiter oder nicht.

Wie ich in „über uns“ berichtet habe, liegt meine Erkrankung nunmehr schon fast 15 Jahre zurück. Es war mir bisher immer ein Anliegen etwas ehrenamtlich weiter zu machen und mit meinen Erfahrungen, Erlebnissen usw. anderen Patienten zu helfen.

Jetzt veröffentlichte wieder eine Uni, dass sie für Studienzwecke ehemalige Patienten sucht, um bzgl. Spät- und Langzeitfolgen Erfahrungen zu sammeln. Und da habe ich ja leider so einige vorzuweisen.

Weiterlesen

Alternative Text

Doreen Bogram 0 Kommentare

Versuchskaninchen, oder nicht?

Als ich vor zwei Jahren mit der Krankheit MDS konfrontiert wurde, gab es eine klare, unmissverständliche Aussage meiner behandelnden Ärzte, die auch heute noch sehr präsent bei mir ist. Das MDS kann man zurzeit noch nicht mit zugelassenen Medikamenten, wie zum Beispiel einen Bluthochdruck, behandeln. Es gibt zwar Alternativen in der Behandlung, die aber an sich auch wieder große Nebenwirkungen mit sich bringen. Weiterlesen

Alternative Text

Anita Waldmann 2 Kommentare

Sind Bluttransfusionen immer gleich notwendig?

Als Selbsthilfegruppen-Leiterin und Patienten-Vertreterin erlebe ich immer wieder, dass Patienten ihre Laborwerte sehr genau beobachten und teilweise auch falsch interpretieren.

Natürlich sind die Blutwerte ein wichtiger Faktor im Krankheitsbild von Leukämie- und Lymphom-Patienten, trotzdem sollten sich Patienten nicht verunsichern lassen und die Bedeutung der Blutwerte mit dem Arzt abklären. Weiterlesen