Menü

Im Kampf gegen deine Bluterkrankung
bist du nicht allein

Page 1
Alternative Text

Blogger (einmalig) 0 Kommentare

Ich bin DKMS-Spender, Teil IV

10.12.2014

Und dann ging es schnell! Heute schon kam der so erwartete Freigabebrief!

Am Montag wurde ich ja in Köln untersucht, mit Blutentnahme, EKG, Ultraschall und allem.

Bisher hieß es, es würde etwa eine Woche dauern, bis das Ergebnis kommt – ich hatte es also frühestens am Freitag erwartet, aber es kam schon heute! Und: *trommelwirbel* ich habe die Freigabe! Bin pumperl g’sund und die Uhrzeit für die Entnahme wurde auch festgelegt: ich soll am 29.12.2014 zwischen 07:30 – 08:00 Uhr bei der cellex in Köln vorstellig werden. Das wird ein frühes Aufstehen, da ich 2h vorher, also 05:30, die letzten Spritzen nehmen muss, aber wir sind ja eh in Köln, daher wird das sehr gut gehen.

Die letzte Hürde ist somit genommen und der Spende steht nichts mehr im Weg. Ich freu mich so!

Weiterlesen

Alternative Text

Blogger (einmalig) 0 Kommentare

Ich bin DKMS Spender – wie ich hoffentlich ein Leben retten kann (Teil I)

11.9.2013 ich bin nun bei der DKMS registriert

Nina ist ja schon länger bei der DKMS registriert, musste aber wegen der Geburten aussetzen. F. hatte sich vor kurzem registrieren lassen und schon das erste Blut-Untersuchungspaket verschickt, da entschied ich mich, auch registrierter DKMS-Spender zu werden. So eine kleine Sache für mich – so ein riesen Ergebnis für einen potentiellen Empfänger. Wie kann man sich da nicht registrieren lassen? Ich fülle also den Online-Antrag aus und warte auf meine Spenderkarte

23.3.2014 Sind Ihre Daten noch aktuell?

DKMS-Spender zu sein, heißt zu warten. Gerade deshalb hüpft das Herz schon immer ein Stück, wenn man sieht, dass die DKMS geschrieben hat. Heute war es aber nur eine Erinnerung, ob meine Daten noch aktuell sind – sind sie!

Weiterlesen