Alternative Text

admin

Deutscher Krebskongress 2016 in Berlin

Noch im Zug auf der Rückfahrt möchte ich gleich von unserem Erlebten auf dem Deutschen Krebskongress (DKK) in Berlin berichten. Die LHRM war mit einem Stand vertreten und wir haben wieder sehr erfolgreich Patienten, Pflegepersonal und den ein oder anderen Arzt mit unserem umfangreichen InfoMaterial versorgt und beraten.

Besonderes Augenmerk legten wir auf den Patiententag am Samstag, weil uns bzw. mir die Patientenarbeit bzw. -information mit am wichtigsten ist. Es ist immer wieder ein tolles Gefühl zu wissen, dass man aus den negativen Erfahrungen mit einer Krebserkrankung doch am Ende Gutes bewirken kann.

Leider – und davon muss ich unbedingt erzählen, weil mich das so sprachlos gemacht hat – gibt es auch Menschen, die zum Patiententag kommen, um sich zu informieren, obwohl sie noch keine Erkrankung haben. Es könnte ja mal sein, dass…. Und es waren nicht nur ein zwei, nein, schon mehrere und für mich auffällig viele. Sorry, aber irgendwie kann ich dafür kein Verständnis mehr entwickeln.

Es konnten weiterhin auch gute Kontakte geknüpft werden, denn nur über Spenden- und Sponsorengelder kann unsere ehrenamtliche Arbeit und somit auch der Blog finanziert werden.

 

 

image

von links: Simone Pareigis, Sabine Fleißner, Anita Waldmann

 

 

Schreibe einen Kommentar